Endlich ist es so weit: Am 7. Dezember 2019 übergibt der Freundeskreis in einer feierlichen Zeremonie die Schlüssel des Freizeitpavillons an die Aumühler Mit einem Glas Sekt, selbstgebackenem Christollen feiern viele Aumühler, Gäste, Freunde und Spender das Ereignis. Der Freizeitpavillon - ähnelt einem Schwedenhäuschen - dient als Treffpunkt der Aumühler außerhalb ihrer Wohnhäuser. Er soll den Zusammenhalt der Menschen stärken, ihnen Lebensqualität und Freude bereiten. Der Pavillon bietet Platz für kleine Feierlichkeiten wie Geburtstage, Jubiläen und andere diverse Veranstaltungen. . viele Gäste feiern mit uns die Einweihung Günter Schlick begrüßt die Gäste des Freizeitpavillons  
Günter Schlick übergibt den Schlüssel an die Aumühler, vertreten durch Marion Ploner
    Der Vorstand des Freundeskries und Marion Ploner (links)     und Lars Hennemann, Chefredakteur Darmstädter Echo (2.von rechts)